Allgemeine Geschäftsbedingungen


1. Vertragsabschluss


Ihr Auftrag an uns kann schriftlich, mündlich, telefonischen, per Telefax oder über Online- Dienste erfolgen. Mit der Annahme Ihrer schriftlichen, telefonischen, per Online-Dienste oder persönlichen getätigten Buchung durch Fred´s Zimmer und Ferienwohnungen kommt zwischen Ihnen und Fred's Zimmer und Ferienwohnungen ein Vertrag zustande. Die Annahme des Buchungsauftrages durch Fred´s Zimmer und Ferienwohnungen kann schriftlich, mündlich, per Telefax oder über Online-Dienste erfolgen. Eine telefonische Anreisbestätigung mit der ungefähren Anreisezeit ist bis 2 Tage vorher notwendig. Sollte diese nicht erfolgen können wir keine Zimmergarantie geben. Jedoch werden wir trotzdem weiterhin versuchen, Ihnen eine passende Unterkunft zur Verfügung zu stellen. Servicezeiten: täglich 9 bis 21 Uhr (teilweise telefonisch)
Bei Internetnutzung durch das von Freds Zimmer Vermietung zur Verfügung gestellte Internetgastnetz wird die Internet Nutzungsvereinbarung mit Abgabe einer Pass- oder Ausweiskopie akzeptiert.

2. Rechnungslegung


Die Übernachtungsentgelder sind am 1. Übernachtungstag der Woche bzw. des Monats zu zahlen. Bei Rechnungen zur Überweisung unter 100 € Übernachtungskosten pro Woche wird eine Pauschalservicegebühr von 5 € pro Woche erhoben. Voraus Bezahlte Monats/-4 Wochen-Rechnungen werden nicht zurückgezahlt. Kulanzregelungen sind möglich.


3. Stornierung


Eine Stornierung Ihrer Buchung sollte mindestens 4 Tage vor dem Buchungszeitraum erfolgen. Dann ist sie komplett kostenlos. Erfolgt die Stornierung weniger als 4 Tage vor dem Buchungszeitraum wird eine Stornogebühr in Höhe von 50% des vollen Preises fällig. Wenn Sie die Stornierung ganz vergessen, dann beträgt die Stornogebühr 70% des Preises, maximal für eine Übernachtungswoche.


4. Gerichtsstand und anwendbares Recht


Ausschließlicher Gerichtsstand ist der Hauptsitz von Fred´s Zimmer und Ferienwohnungen. Für die vertraglichen Beziehungen der Vertragspartner zueinander gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Verhandlungssprache ist deutsch.


5. Sonstiges


Wir sind eine kleine Vermietergruppe mit Zimmern und Wohnungen im Umkreis von ca. 7 Kilometern. Den Weisungen des Hauspersonals ist Folge zu leisten. Die Hausordnung ist einzuhalten. Es besteht kein Anspruch auf eine bestimmte Ferienwohnung oder ein bestimmtes Zimmer - außer bei Monatsanmietung. Eine telefonische Zusage der Vermieter oder Angestellten gilt als feste Buchungsbestätigung. Für eventell auftretente Irrtümer und eventuelle Tippfehler wird keine Haftung übernommen. Für Wertgegenstände in den Zimmern kann keine Haftung übernommen werden. Jedoch können diese bei uns zur sicheren Verwahrung abgegeben werden. Hiervon nicht umfasst sind Schäden, welche auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruhen. Das Mietverhältnis kann einseitig ohne Rückerstattung von vorausbezahlten Mieten/Übernachtungsentgeldern durch den Vermieter beendet werden, wenn durch den Mieter Schäden verursacht werden oder unangemessenes Verhalten besteht. Hinweis: Bitte stellen Sie sicher, dass wir eine Mobilnummer von Ihnen bekommen, unter wir Sie am Anreisetag und während Ihrer Reise erreichen können.